Miss Everest (kartoniertes Buch)

Wie ich am höchsten Berg der Welt zurück zu mir selbst fand, DuMont Welt - Menschen - Reisen
ISBN/EAN: 9783770166855
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S., 18 Illustr.
Format (T/L/B): 2.1 x 21.2 x 13.9 cm
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
14,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Mit 13 Jahren läuft Bonita Norris in ihrem Sportclub im britischen Berkshire allen davon, Mädchen wie Jungen. Wann sie als Profiathletin durchstartet, scheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Zwei Jahre später ist sie - gezeichnet von der Essstörung Bulimie - nur noch ein Schatten ihrer selbst. Als ihr Hilferuf bei einer Arztpraxis ungehört bleibt, ahnt sie: Sie ganz allein muss den Kampf gegen ihre Dämonen aufnehmen, einen Kampf, der sie am Ende ausgerechnet zum höchsten Berg der Welt führt. In "Miss Everest" erzählt Bonita Norris die unglaubliche Geschichte ihres Weges zurück ins Leben - eine Geschichte, die Mut macht und Türen aufstößt.
Für Bonita Norris, geboren 1987 in Wokingham, Großbritannien, war bis zu ihrem zwanzigsten Lebensjahr ein Baum im heimischen Berkshire die höchste Erhebung, die sie je bestiegen hatte. Zwei Jahre später stand sie als jüngste Britin auf dem Gipfel des höchsten Berges der Welt. 2011 erreichte sie den Nordpol. 2012 bestieg sie als erste Britin den Gipfel des Lhotse (8 450 Meter). Heute zählt Norris zu den gefragtesten Motivationsrednerinnen Englands. "Miss Everest" ist ihr erstes Buch.